Bartkamm oder Bartbürste? Der große Vergleich (2022)

Bartpflege mit Bartbürste und Bartkamm

Ein gepflegter Bart macht Eindruck: Wenn das Gesichtshaar sitzt, steigert es nicht nur das persönliche Wohlbefinden. Auch auf dein Umfeld kann es sympathisch wirken. Wir Männer haben heute jedoch eine größere Auswahl an Bartpflegeprodukten als je zuvor. Da stellt sich die Frage, ob du zum Bartkamm oder doch einer Bartbürste greifen willst. Wir stellen dir Lösungsvorschläge sowie Tipps und Tricks vor, wie du das passende Produkt für deinen gepflegten Bart findest.

Der Bartkamm – so kann dir ein Kamm für den Bart helfen

Er hat Zinken, entwirbelt wirres Haar und gibt deinem Bart eine Struktur: Der Bartkamm.

Ein Bartkamm eigent sich in erster Linie vor allem für längere Bärte. Hast du einen besonders dichten Bart, wirst du dich ebenfalls schnell mit einem Bartkamm anfreunden können.

Bartkämme helfen beim Entknoten von Barthaaren. Nerviges Fummeln mit den Fingern fällt damit endlich weg.

bartpflege tipps fuer einen gepflegten bart mit bartkamm

Neigst du grundsätzlich zu welligen und lockigen Haaren und wächst dein Barthaar in einer ähnlichen Struktur, hilft ein Bartkamm auch.

Mit den Zacken des Kamms hast du es einfacher, wenn du deine Barthaare bändigen willst.

Längere Bärte neigen dazu, dass sie schnell kräuseln, zu trocken, fettig oder verfilzt aussehen können. Nicht immer tut das deinem Style einen Abbruch.

Einigen Männern steht der sogenannte “Messy Look”, bei dem ungepflegte Haare attraktiv aussehen können. Das bedeutet jedoch nicht zwangsläufig, dass sie tatsächlich ungepflegt sein müssen. 😉

Mit einem Bartkamm kannst du versuchen dein Barthaar so zu richten, wie es dir letztendlich am besten gefällt. Auch ein etwas absichtlich “ungepflegter Style” ist möglich.

Darauf achtest du, wenn du einen Bartkamm kaufst

Einen Bartkamm kann aus verschiedenen Materialen hergestellt werden. Es gibt Kämme für den Bart aus Plastik, Horn, Holz oder auch Edelstahl.

Als besonders haarfreundlich hat sich unter Bartträgern der Bartkamm aus Holz herausgestellt, wie es Rezensionen auf Amazon & Co. zeigen. Das Material ist insgesamt weicher als Metall und kann natürliches Haarfett im Bart verteilen.

Wenn du mit einem Bartkamm aus Holz bis zum Ansatz gehst, wird außerdem deine Gesichtshaut nicht beschädigt oder verletzt. Achte darauf, dass der Bartkamm aus hochwertigem Material besteht und somit trotz Schmutz und Feuchtigkeitseinwirkung ein langes Leben vor sich hat.

Ein Bartkamm aus Metall kann dir dabei helfen sehr feste Knoten in den Griff zu bekommen. Weil das Material härter ist, eignet es sich gut für längere Bärte, die besondere Pflege benötigen.

Wichtig: Die Zinken von einem Bartkamm aus Metall sollten im Idealfall nicht zu spitz zulaufen. Sind sie etwas abgerundet, beugst du damit Verletzungen vor. Außerdem darf das Material nicht zu dünn sein. Ein Bartkamm aus dünnem Metall neigt dazu, dass er sich schnell verbiegt. So wird der Kamm für den Bart aus Metall unbrauchbar.

Möchtest du dir hingegen ein Produkt aus Plastik zulegen, solltest du ebenfalls auf eine hochwertige Verarbeitung achten.

Plastikkämme fü den Bart haben den Vorteil, dass sie insgesamt länger haltbar sind als Holzkämme, da sie Feuchtigkeit sehr gut vertragen.

Wasser oder sonstige Substanzen sind also für einen Kamm aus Plastik keine große Herausforderung. Da es aber oft vorkommt, das Plastikkämme sehr aus billigem Material hergestellt werden, ist ein Kamm aus Holz oder Edelstahl meistens vorzuziehen.

Produktempfehlung: Bartkamm

Eine besonders gute Kundenbewertung hat der Kamm von der Marke “Camden Barbershop” erhalten. Derzeit findest du das Produkt auf Amazon.de mit prime Versand. Das Produkt besteht aus Birnbaumholz und du bekommst es inklusive einem Etui geliefert.

Ultralight Bartkamm von Camden Barbershop Company ● Birnbaumholz ● inkl. Etui ● ... *
Preis: 7,49 €
Sie sparen: 0,50 € (6%)
(Stand von: 18. August 2022 22:41 - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Auch beliebt ist die Marke “Beardshop”. Hier sind alle Artikel handgefertigt. Den Kamm kannst du ebenfalls bequem über Amazon bestellen. Das Produkt von Beardshop besteht ebenfalls aus hochwertigem Birnbaumholz.

Die Bartbürste als Alltagsbegleiter für kurze Bärte

Die Bartbürste ist für uns Männer als Bartträger eine hilfreiches Mittel, um unser Gesichtshaar zu pflegen.

Das wichtigste vorweg: Besonders Männer mit einem kürzeren Bart benutzten gerne eine Bartbürste. Praktischerweise kann eine Bartbürste größere Flächen bearbeiten als ein Kamm.

Bartbürste oder Bartkamm

Auch bringt die Bürste für den Bart Ordnung in wirres Haar und kann jeden Morgen verwendet werden. Da ein Bartkamm keine spitzen Zinken hat, wird er deine Gesichtshaut nicht verletzten, auch wenn du kurze Barthaare hast.

Mit einer Bartbürste kannst du deine Bartkonturen richtig in Form bringen und Schmutz, Schweiß und Reste von Bartpflegeprodukten beseitigen.

Auf diese Weise hilft eine Bartbürste nicht nur beim Styling. Sie ist auch aus hygienischen Gründen ratsam und deshalb ein praktischer Begleiter im Alltag.

Trägst du einen längeren Bart, kannst du ebenfalls eine Bartbürste als ergänzendes Produkt zum Kamm benutzten, um schnell mal eben über dein Gesichtshaar zu fahren.

Vor allem, wenn du keine Zeit für mühsames Entknoten deiner Haare hast, lässt eine Bartbürste dein Haar schon etwas gepflegter aussehen.

Worauf du achtest, wenn du eine Bartbürste kaufst

Wichtig beim Kauf einer Bartbürste sind vor allem die Borsten. Beim Griff kannst du entscheiden, ob du PVC oder Holz bevorzugst.

Ein hochwertiges Produkt sollte typischerweise Wildschweinborsten vorweisen können. Sie sind flexibel und zugleich fest genug, um den Haaren genug Struktur zu verleihen und Haarschüppchen und überschüssigen Talg zu entfernen.

Außerdem eignet sich eine Barttbürste mit hochwertigen Borsten für die tägliche Gesichtsmassage. Das bedeutet für Männer, dass sie damit die Durchblutung der Haut anregen können, wenn sie ihren Bart und die Gesichtshaut massieren.

Eine bessere Durchblutung sorgt für gesundes Haarwachstum. So können bestimmte Hautregionen schneller mit Nährstoffen versorgt werden, die mit unserem Blut transportiert werden.

Achte deshalb bei dem Kauf einer Bartbürste darauf, dass die Borsten tatsächlich aus Wildschweinhaaren bestehen.

Du kannst dich außerdem zwischen einer kleineren und größeren Bartbürste entscheiden. Die Entscheidung kannst du davon abhängig machen, ob du eine mobile Bürste haben möchtest, die praktischerweise auch in deine Jackentasche passt.

Betreibst du deine Bartpflege ausschließlich zu Hause, kannst du dir eine größere Bürste zulegen.

Kaufempfehlung für eine Bartbürste – diese Produkte empfehlen wir

Bekannt und beliebt sind die Pflegeprodukte der Marke “Bearded Ben”. Eine Bürste kannst du in verschiedenen Größen bestellen.

BEARDED BEN Bartbürste mit Wildschweinborsten in hochwertiger Aufbewahrungsbox/G... *
Preis: 9,99 €
Sie sparen: 3,00 € (23%)
(Stand von: 18. August 2022 22:41 - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Eine gute Kundenbewertung hat auch die Bürste der Marke “John Whiskers”, die du dir auf Amazon anschauen und bestellen kannst. Das Produkt hat Wildscheinborsten.

John Whiskers Bartbürste - Made in Germany - reine Wildschweinborsten – Härtegra... *
Preis: 10,92 €
(Stand von: 18. August 2022 22:41 - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Welche Produkte für die Bartpflege gibt es noch?

Natürlich gehört zu einer ausreichenden Bartpflege mehr als ein Kamm oder eine Bürste. Es ist wichtig, dass du deinen Bart regelmäßig wäschst.

Aus hygienischer Sicht gehört das zur Bartpflege, weil Haare dazu neigen, dass sie Fett, Schmutz und Gerüche sehr leicht einfangen und speichern können.

Das ist ähnlich wie bei unseren Haaren auf dem Kopf, die wir regelmäßig waschen. Wie oft du deinen Bart tatsächlich waschen solltest, das kommt auch auf deinen Hauttypen an. Mehr Tipps zur optimalen Bartpflege findest du in unserem Guide “Die 5 essentiellen Bartpflege Tipps & Tricks für die tägliche Pflege”.

Neigst du zu fettiger Haut, ist es ratsam, dass du deinen Bart täglich reinigst. Das kannst du mit Wasser tun und ergänzend mit einem Klecks Shampoo oder Seife.

Beachte jedoch, dass chemische Produkte die Haut austrocknen können und leicht reizen. Hast du ohnehin etwas trockene Haut, kannst du für deine Bartpflege ausschließlich auf Wasser zurückgreifen und solltest ergänzend ein Produkt benutzen, dass möglichst frei von künstlichen Zusätzen ist.

Eine Bartschere für mehr Bartpflege

Vielleicht lässt du dir regelmäßig den Bart bei deinem Friseur oder Barbier des Vertrauens etwas stutzen und stylen. Willst du dich mal zu Hause um deinen Bart kümmern, ist eine Bartschere sehr hilfreich.

Achte jedoch darauf, dass du keine gewöhnliche Haushaltsschere benutzt. Das kann im schlimmsten Fall dazu führen, dass dein Haar schneller bricht, stumpf wird und du Haarspliss bekommst.

Bartschere für Männer

Um das alles zu vermeiden, greifst du besser zu einer professionellen Bartschere. Diese bekommst du unter anderem bei Amazon.

Besonders beliebt und oft gekauft: das Kombi-Set von der Marke Bartformat. Im Set sind alle wichtigen Produkte erhalten, die du für deine Bartpflege benutzen kannst. Hierzu zählen Bartöl, Bartschere, Kamm und Bürste.

Bartpflegeset für Männer 6-teilig von BARTFORMAT - Bartöl + Balsam + Bartschere ... *
Preis: 49,90 €
(Stand von: 18. August 2022 22:41 - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Natürlich kannst du eine Bartschere auch einzeln kaufen.

Fazit – so entscheidest du dich für das passende Produkt

Du siehst: Der Bart ist ein komplexes Thema. Im Grunde erfordert es jedoch nur die richtige Bartpflege mit geeigneten Produkten, um das Gesichtshaar in Form zu bringen.

Ob du dich für einen Bartkamm oder einer Bartbürste entscheidest, hängt vor allem mit Haarlänge und -struktur zusammen.

Hast du eher kurzes Haar, das leicht gepflegt werden kann, ist eine Bartbürste empfehlenswert. Auch feines Haar kann gut mit einer Bürste bearbeitet werden.

Neigst du eher zu dichtem Barthaar, solltest du dir einen Bartkamm bestellen.

Die Produktauswahl ist groß. Willst du deinen langen Bart besonders gut pflegen, solltest du dir deshalb ergänzend auch eine Bürste kaufen. Egal, ob lang, wuschelig, kurz oder fein – alle Haartypen sollten genügend gepflegt werden, damit du dich wohler fühlst und einen hygienisch einwandfreien und stylischen Bart hast.

Wichtig ist deshalb auch die zusätzliche Bartpflege mit Wasser, Bartöl, milder Seife und Shampoo. Wenn du dir das Rundum-sorglos-Paket bestellst, zum Beispiel ein komplettes Set, kannst du verschiedene Sachen mit deinem Bart ausprobieren. Diese Sets enthalten nicht nur einen Kamm oder eine Bürste.

Du kannst zusätzlich verschiedene Bartöle testen, damit dein Gesichtshaar noch geschmeidiger wird und etwas glänzt. Auch ein Balsam ist gut dafür geeignet, damit dein Haar eine Struktur bekommt und in Form bleibt. Welches Produkt am besten für dich geeignet ist, findest du am besten heraus, indem du kleine Mengen ausprobierst.

Tipp: Manchmal reicht etwas Vaseline oder Kokosöl.

Achte bei einem Kauf immer darauf, dass die Artikel aus hochwertigem Material bestehen. Bei einem Kamm kann das Holz oder Edelstahl sein, die Borsten einer Bürste sollten immer Wildschweinhaare vorweisen. So stellst du sicher, dass deine Haare nicht nur weicher und gepflegter aussehen.

Ein Produkt aus hochwertigem Material hat in der Regel eine höhere Überlebensdauer. Um diese zusätzlich zu unterstützen, solltest du deine Pflegeprodukte regelmäßig reinigen. Bei einem Artikel aus Holz gilt jedoch, dass du Feuchtigkeit weites gehend vermeidest.

Auch schützen geeignete Materialen dich vor Verletzungen und Hautschädigungen. Bei einem Kamm achtest du deshalb auf nicht zu spitze Zinken bzw. eine etwas abgerundete Form. Für eine Bürste ist es zwar wichtig, dass sie ein festes Grundmaterial hat. Die Borsten sollten jedoch nicht zu hart sein, damit es nicht zu Hautirritationen kommt.