Augenbrauenrasierer für Männer: Empfehlung (2021)

Augenbrauenrasierer Männer

Perfekt geschwungene Augenbrauen ohne Schmerzen. Ein Augenbrauenrasierer für Männer entfernt ungeliebte Haare ohne Ziepen. Der BaByliss E110E MEN Diamond Precision ist unsere Empfehlung!

Anhand unserer Recherche haben wir eine persönliche Reihung vorgenommen. Diese drei Augenbrauenrasierer für Männer können wir dir empfehlen:

  1. BaByliss E110E MEN Diamond Precision
  2. Remington Elektrogesichtshaarentferner NE7000 T-Series
  3. Remington Augenbrauenrasierer

So findest du den besten Augenbrauen Trimmer für dich

Wer kennt ihn nicht, den Theo-Weigel-Look? Ein großer Balken vom rechten Auge, über die Nasenwurzel bis hin zum Ende des linken Auges. Das klingt nicht nur unsexy, sondern sieht auch richtig ungepflegt aus.

Die Zeiten, in denen Männer einfach nur wachsen lassen konnten, sind schon lange vorbei. Zum Glück!

Gepflegte Augenbrauen sind nicht nur bei Frauen wichtig, sondern auch das Gesicht der Männer wird durch die richtige Augenbrauenform gekonnt in Szene gesetzt und kann sogar zu einem jüngeren Aussehen verhelfen.

Allerdings musst du nicht qualvoll mittels Pinzette oder Waxing deinen Härchen über den Augen in Form bringen.

Ein Augenbrauenrasierer für Männer kann dir dabei helfen.

Bei den vielen verschiedenen Angeboten ist es nicht einfach, den Passenden für dich zu finden. Wir haben uns auf die Suche nach Rasierer für Augenbrauen gemacht.

Wir stellen dir drei Modelle vor, die besonders gut sind. Welcher der beste Trimmer für dich ist, entscheidest du ganz rasch selbst.

Hol dir noch heute unseren Favoriten – den BaByliss E110E MEN Diamond Precision!

Du bist hier richtig, wenn du 

  • auf der Suche nach einem guten Augenbrauenrasierer für Männer suchst,
  • dir gepflegte und gut geformte Brauen wünschst,
  • du viel Wert auf hohe Qualität und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis legest.

Das Wichtigste über Augenbrauenrasierer für Männer auf einen Blick

  • In diesem Artikel haben wir für dich recherchiert und drei verschiedene Modelle entdeckt, die du für deinen Augenbrauen verwenden kannst.
  • Handhabung: Damit du bequem und sicher deinen Augenbrauen kürzen kannst, sollte der Rasierer gut in der Hand liegen. Achte auf einen angenehmen und rutschfesten Griff.
  • Präzession: Präzisionsgefertigte Edelstahlklingen mit Polymerbeschichtung sorgen für mehr Sicherheit und ein besseres Ergebnis.
  • Zubehör: Elektrische Augenbrauenrasierer kommen oft mit verschiedenen Aufsätzen, einer Reinigungsbürste und einer Transporttasche. Überlege dir, welches Zubehör du benötigst und auf welches du verzichten kannst.

Der beliebteste elektrische Augenbrauenrasierer

BaByliss E110E MEN Diamond Precision
Robustes Metalldesign
Der 3-in1- Präzisionstrimmer für Augenbrauen, Nasen und Ohrenhaare verfügt über ein innovatives Klingensystem, das ein dreimal effektiveres Schneiden ermöglicht.
29,30 EUR
(Stand von: 04.10.2021)
** Preisänderungen möglich. Affiliate Link. **

Der BaByliss E110E MEN Diamond Precision  verfügt über ein spezielles Klingensystem, das ein dreimal effektiveres Schneiden ermöglicht.

Die Diamantform schützt vor Schnitten und ziehenden Haaren. Der Rasierer ist vielseitig einsetzbar. Er hat zwei Augenbrauenkammführungen und kann für Nasen- und Ohrenhaare eingesetzt werden.

Die Klinge lässt sich leicht reinigen. Du kannst sie dafür unter fließendes Wasser halten.

Der Spezialist unter den Augenbrauenrasierern

Remington Elektrogesichtshaarentferner NE7000 T-Series
Mit rutschfestem Griff
Der Rasierer verfügt alles, was du für das perfekte Styling brauchst. Er hat selbstschärfende, titanbeschichtete Klingen, die feine Detailarbeit zum Kinderspiel machen.
29,99 EUR
(Stand von: 04.10.2021)
** Preisänderungen möglich. Affiliate Link. **

Der Remington Elektrogesichtshaarentferner NE7000 T-Series besitzt alles, was du für ein gutes Styling brauchst. Mit den selbstschärfenden, titanbeschichteten 20 mm Klingen, darfst du dich über ein grandioses Ergebnis freuen.

Der Rasierer wird Batteriebetrieben und ist zu 100 % wasserdicht. Für die Reinigung kannst du ihn also unter fließendem Wasser abspülen.

Dank dem rutschfesten Griff liegt der Rasierer gut in der Hand. Das Gerät verfügt über einen zweiseitigen Augenbrauenkamm, einen verstellbaren Kamm und einen Rotationstrimmer-Aufsatz.

Rasierer für Augenbrauen: Der Preis-Leistungs-Sieger

Remington Augenbrauenrasierer
Mit Active BladeClean-System
Der Rasierer verfügt über einen beidseitigen Trimmer mit 2 Aufsteckkämmen und einen zusätzlichen Detailtrimmer-Aufsatz mit verstellbarem Aufsteckkamm.
19,99 EUR
(Stand von: 04.10.2021)
** Preisänderungen möglich. Affiliate Link. **

Der Remington Augenbrauenrasierer ist eine gute Wahl, wenn es um das Styling deiner Augenbrauen geht. Die ComfortTip-Klingen sorgen für eine sichere und einfache Anwendung.

Das Active BladeClean-System mit Abwaschfunktion macht dir die Reinigung des Rasierers einfach.

Das hygienische Trimmen wird durch das antimikrobielle Nano-Silber-Gehäuse garantiert. Dieses unterdrückt das Wachstum und die Verbreitung von Bakterien und schützt dich so vor Hautreizungen.

Der Rasierer kann für die Nass- und Trockenrasur angewendet werden.

Auch interessante Beiträge für dich

So haben wir den passenden Augenbrauenrasierer für Männer gefunden

Damit du den besten Augenbrauenformer für dich finden kannst, haben wir uns für dich umgesehen.

Wir recherchieren ausschließlich online. Bei unserer Online-Recherche haben wir auf folgende Kriterien und Informationen in Kundenrezensionen, Angaben der Hersteller und Online-Shop Beschreibungen geachtet, um unsere persönliche Reihung festzulegen:

  • Qualität und Verarbeitung
  • Funktionen
  • Flexibilität in der Anwendung
  • Zubehör
  • Bewertungen, Anleitungen, Meinungen aus Foren
  • Preis-Leistungs-Verhältnis

Unsere Reihung

  1. BaByliss E110E MEN Diamond Precision
  2. Remington Elektrogesichtshaarentferner NE7000 T-Series
  3. Remington Augenbrauenrasierer

Was macht einen guten Augenbrauentrimmer aus?

Nicht jeder Trimmer ist für die Augenbrauen geeignet. Wenn sie nicht dafür ausgelegt sind, kannst du deine Augenbrauen nicht sauber und einfach rasieren.

Darauf solltest du achten:

  • Betriebsart
  • Handhabung
  • Klinge
  • Zubehör

Betriebsart

Es lohnt sich, in einen elektrischen Augenbrauenformer zu investieren, der dir hilft, deine Brauen makellos zu formen. Die meisten von ihnen werden mit Batterie betrieben. Sie ermöglichen, wie die manuellen Versionen, eine sorgfältige Rasur.

Du kannst den Trimmer auch problemlos benutzen, um Oberlippe, Bikinizone oder die Achseln von Haaren zu befreien. Einige Modelle tragen im Namen die Bezeichnung „Sensitive“. Diese eignen sich für die empfindsamen Hautstellen.

Handhabung

Der Augenbrauenrasierer für Männer sollte bequem in deiner Hand liegen, damit du deine Brauen schnell und sicher trimmen kannst. Du solltest keine Schwierigkeiten haben, alle Stellen des Gesichts zu erreichen.

Viele Versionen haben gebogene Griffe, weil sie sich besser anfühlen. Unter den hochwertigen Optionen gibt es auch Augenbrauenformer mit einem klappbaren Klingenkopf.

Klinge

Des Weiteren spielt die Präzision der Geräte eine wesentliche Rolle. Immerhin besagt diese, wie gründlich du deine Brauen rasierst. Um das Ergebnis der Rasur zu verbessern, lohnen sich präzisionsgefertigte Edelstahlklingen mit einer Polymerbeschichtung.

Die hochwertigen Klingen ermöglichen gleichzeitig eine verbesserte Sicherheit beim Rasieren.

Unsere Reihung

  1. BaByliss E110E MEN Diamond Precision
  2. Remington Elektrogesichtshaarentferner NE7000 T-Series
  3. Remington Augenbrauenrasierer

Kaufberatung: Augenbrauenrasierer für Männer – das musst du beachten

Damit du dich über eine sanfte Rasur und gut geformte Augenbrauen freuen kannst, solltest du dir Zeit nehmen für die Entscheidung. Das spart viel Ärger. Es gibt ein paar wichtige Kriterien, die du vor dem Kauf beachten solltest.

Denn welcher Augenbrauenrasierer für Männer gut geeignet ist, hängt ab von:

  • Einsatzbereich
  • Zubehör
  • Qualität

Einsatzbereich

Wahrscheinlich benutzt du deinen Rasierer sehr regelmäßig. Deshalb ist es wichtig, dass du auf hohe Qualität und Haltbarkeit achtest. Die meisten Rasierer für Augenbrauen kannst du auch zur Haarentfernung von Oberlippe, Ohren, Nase, Bikinizone oder die Achseln verwenden.

Überlege dir genau, für welche Bereiche du deinen Rasierer verwenden möchtest. Aus hygienischen Gründen ist es allerdings sinnvoll für den Intimbereich und die Achseln einen eigenen Rasierer zu verwenden.

Zubehör

Beim Kauf eines neuen Augenbrauenrasierers solltest du auch auf das mitgelieferte Zubehör achten. Mit einem elektrischen Rasierer erhältst du in der Regel verschiedene Aufsätze und eine Reinigungsbürste.

Einige Hersteller liefern die Geräte auch gleich in einer handlichen Transporttasche. Mit ihr können Sie den Augenbrauenformer bequem mit auf Reisen nehmen.

Qualität

Mach nicht den Fehler und verwende ein einfaches Modell aus Plastik. Auch, wenn du den Augenbrauenrasierer nur mal ausprobieren möchtest. Verwende einen professionellen und batteriebetriebenen Rasierer. Es lohnt sich ein bisschen mehr Geld auszugeben und dafür ein tolles Ergebnis zu bekommen.

Unsere Reihung

  1. BaByliss E110E MEN Diamond Precision
  2. Remington Elektrogesichtshaarentferner NE7000 T-Series
  3. Remington Augenbrauenrasierer

Augenbrauenrasierer kaufen: Diese Fragen musst du dir stellen

Du bist noch nicht ganz sicher, welcher Augenbrauen Trimmer deinen Anforderungen Stand halten soll und kann? Welcher ist der beste Augenbrauenrasierer für Männer? Das kannst nur du selbst herausfinden.

Damit du weißt, welcher wirklich zu dir passt, solltest du dir ein paar einfache Fragen stellen. Denn es gibt einige Kriterien, die du beachten solltest, bevor du dir einen Augenbrauenformer gönnst. Dabei ist ganz egal, für welche Marke du dich entscheidest, viel mehr zählen die Funktionen.

Mit diesen Fragen solltest du dich auseinandersetzen:

  • Wie oft rasiere ich meine Augenbrauen?
  • Welchen Griff bevorzuge ich?
  • Für welche Bereiche möchte ich meinen Rasierer verwenden?
  • Wie gut lässt sich der Augenbrauenrasierer reinigen?
  • Möchte ich einen manuellen oder elektrischen Rasierer?

Welche Arten von Augenbrauenrasierer gibt es?

Beim Kauf kannst du zwischen verschiedenen Arten von Augenbrauenrasierern wählen: manuell und elektrisch.

Manuelle Augenbrauenformer

Die häufigsten Typen auf dem Markt sind manuelle Augenbrauenrasierer. Sie gefallen den Verbrauchern wegen ihres einfachen Designs. Eine kleine Rasierklinge ist an einem winzigen Kunststoffstab befestigt, der eine ergonomische Form hat. Die meisten Klingen sind aus rostfreiem Stahl und mit einer Polymerbeschichtung versehen.

Jeder Typ hat eine Klingenabdeckung, um unerwünschten Blutfluss zu verhindern. Dank dieser Funktion kann der Rasierer in der Kosmetiktasche oder Handtasche bequem verstaut werden.

Manuelle Geräte gibt es in verschiedenen Größen und von verschiedenen Herstellern. Sie helfen dir dabei, jeden Winkel deines Gesichts zu erreichen, um die Haare optimal zu entfernen. Daher kann der Brauenrasierer auch als Rasiermesser- oder Barttrimmer-Ersatz verwendet werden.

Elektrische Augenbrauenrasierer

In einer Studie der Universität Lethbridge untersuchten Forscher, welche Merkmale ein Gesicht ausdrucksstark machen. Die Schlussfolgerung war verblüffend: Die Augenbrauen sind wichtiger als das Lächeln.

Es lohnt sich, in einen elektrischen Brauenformer zu investieren, der dir hilft, deine Brauen zu perfektionieren. Die meisten dieser Geräte werden mit Batterie betrieben. Auch sie ermöglichen eine sorgfältige Rasur.

Es gibt auch eine Vielzahl von Aufsätzen. Sie sind oft im Lieferumfang enthalten, damit du deine Haare entweder rasieren oder trimmen kannst.

Letzteres bedeutet, dass die Haare lediglich gekürzt werden. Im Gegensatz zu Rasierern halten Trimmer einen gewissen Abstand zur Haut. Dadurch verringert sich die Gefahr von Schnittverletzungen.

Elektrischen Geräte sind sicherer als manuelle Modelle. Bei manuellen Geräten liegt die Klinge direkt auf der Haut. Dementsprechend vorsichtig musst du sein, damit keine versehentlichen Schnitte entstehen.

Welche Vorteile hat ein hochwertiger Augenbrauenrasierer für Männer

Augenbrauenrasierer bieten diese Vorteile. Vor allem dann, wenn du dich für ein hochwertiges Modell entscheidest. Bei allen Geräten, die wir dir vorgestellt haben, kannst du dich darauf verlassen, dass sie für eine ordentliche Rasur sorgen.

  • Hat einen möglichst kleinen Rasierkopf.
  • Verfügt nach Möglichkeit ein austauschbaren Rasieraufsatz.
  • Hat ein ergonomisches Design.
  • Das Gerät hat kein allzu großes Eigengewicht.
  • Augenbrauenrasierer sind sehr leise.
  • Zusätzliche Aufsätze für die Rasur der Haare im Ohrenbereich, Nase und Oberlippe sind enthalten.
  • Verfügen über eine Schutzkappe.

Unsere Reihung

  1. BaByliss E110E MEN Diamond Precision
  2. Remington Elektrogesichtshaarentferner NE7000 T-Series
  3. Remington Augenbrauenrasierer

So rasierst du dir richtig die Augenbrauen

Bevor du mit der Augenbrauenrasur anfangen, solltest du dir Gedanken über die gewünschte Form machen.

In Drogerien oder Online-Shops gibt es oftmals sogenannte Augenbrauenschablonen. Mit diesen kannst du problemlos deine gewünschte Form nachzeichnen.

Darüber hinaus gibt es weitere Tipps und Tricks, wie du die perfekte Brauenform finden kannst:

  • Halte einen Stift an den Nasenflügel. Dort, wo sich Stift und Braue treffen, ist der ideale Anfangspunkt.
  • Lasse den Stift am Nasenflügel anliegen und schiebe ihn über die Pupille weiter. Der Schnittpunkt mit der Braue markiert den höchsten Punkt.
  • Nun schiebe den Stift weiter über den äußeren Augenwinkel. Dieser Schnittpunkt markiert das optimale Ende der Augenbraue.

Vorbereitung

Vor der Augenbrauenraus solltest du eine Dusche oder ein Bad nehmen, damit sich die Poren öffnen und die Haare sich leichter entfernen lassen. Falls du extrem lange Augenbrauen Härchen hast, kannst du diese vorher mit dem Trimmaufsatz kürzen. So lassen sie sich dann leichter abrasieren.

Augenbrauen rasieren

Trage nun etwas Rasiergel auf die zu rasierenden Stellen auf. Bei einem elektrischen Rasierer ist es nicht unbedingt notwendig. Der erste Rasur-Strich sollte in Wuchsrichtung erfolgen. Der zweite dagegen.

Um Schnitte zu vermeiden, spanne die Haut mit den Fingern. Außerdem solltest du nur kleine Flächen rasieren.

Brauen pflegen

Nach der Rasur wasche dir die Reste des Rasiergels mit Wasser ab und kühle die rasierten Partien. Um Rötungen zu vermeiden, kannst du zusätzlich eine hautberuhigende Gesichtscreme auftragen.

Was ist besser: Zupfen oder Rasieren?

Augenbrauen können auf verschiedene Arten geformt werden. Die Pinzette ist die bekannteste Technik, um Haare aus den Brauen zu entfernen. Neben der Pinzette gibt es aber noch viele andere Methoden, um deine Brauen in Form zu bringen: Kaltwachs, Fäden ziehen oder einfach rasieren.

Die Rasur mit einem Augenbrauenrasierer ist die einfachste und angenehmste Option.

Viele Männer und auch Frauen sind sehr schmerzempfindlich und kommen mit der klassischen Verwendung der Pinzette nicht zurecht. Besonders für diese Personen könnte der Rasierer eine echte Alternative sein.

Denn das Rasieren der Brauen ist um einiges harmloser als das Zupfen mit einer Pinzette. Hier kommt es natürlich darauf an, wie oft Ihre Augenbrauen eine solche Pflege benötigen.

Die meisten Menschen mit schnellem Haarwuchs müssen sich fast jeden Tag die Augenbrauen rasieren. Für alle anderen ist diese praktische und vor allem schnelle Methode, um gepflegt auszusehen, zweifelsohne von Vorteil.

Noch besser: Augenbrauenrasierer können sowohl Männer als auch Frauen benutzen.

Augenbrauentrimmer sind beliebt, weil sie kleine, leichte Härchen entfernen, die mit einer Pinzette oft übersehen werden. Dadurch wirkt die Augenbrauenpflege sauberer und gepflegter.

Unser Fazit

Wer seine Augenbrauen sanft, gründlich und schonend zugleich rasieren oder trimmen möchte, der findet in Augenbrauenrasierer einen verlässlichen Partner und eine gute Alternative zum Zupfen.

Der BaByliss E110E MEN Diamond Precision ist eine gute Wahl und unsere Empfehlung für gepflegte Augenbrauen.